Sie sind hier

Damen

Kategorien:

Sechs PSC-Akteure in Hamburg bei Weltranglistenturnier am Start

Gespeichert von PSC News 2 am Mi, 03/03/2021 - 10:55

Vom 5. bis 7. März finden zwei weitere Weltranglistenturniere im Sportwerk Hamburg statt. Insgesamt treten mit Raphael Kandra, Tobias Weggen, Hendrik Vössing und Paul Ecker sowie Saskia Beinhard und Lea-Iris Murrizi sechs Spielerinnen und Spieler des Paderborner Squash Clubs (PSC) an. Aufgrund der COVID-19-Pandemie gelten besondere Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Es sind nur in Deutschland wohnhafte Weltranglistenspieler*innen zugelassen.

Mackevica siegt vor Beinhard in Hamburg

Gespeichert von PSC News 2 am Mo, 02/08/2021 - 10:20

Ineta Mackevica, lettische Nationalspielerin des Paderborner Squash Clubs (PSC) und Nr. 54 der Welt, hat das Weltranglistenturnier am vergangenen Wochenende in Hamburg gewonnen. Sie entschied das Finale des DSQV-Sportwerk Satellite-Turniers gegen ihre Vereinskollegin und amtierende Deutsche Einzelmeisterin Saskia Beinhard (WRL 273) in einem Fünf-Satz-Krimi mit 8:11, 5:11, 11:2, 12:10, 11:7. Dabei drehte sie einen 0:2-Satzrückstand und wehrte einen Matchball Beinhards ab.

DEM 2021 auf 18. bis 20. Juni verschoben

Gespeichert von PSC News 2 am Do, 12/17/2020 - 10:28

Die für den 5. bis 7. Februar 2021 im Sportwerk Hamburg geplanten 46. Deutschen Einzelmeisterschaften der Damen und Herren werden aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben. Dies hat jetzt der DSQV-Sportausschuss entschieden. Das neue Datum unter Vorbehalt der weiteren Entwicklung der Pandemie ist der 18. bis 20. Juni 2021 am gleichen Ort.

Mackevica siegt erneut beim PSA-Turnier in Hamburg

Gespeichert von PSC News 2 am Mo, 12/07/2020 - 11:23

Ineta Mackevica vom Paderborner Squash Club (PSC) feierte am vergangenen Wochenende beim 2. DSQV Sportwerk Closed Satellite in Hamburg den zweiten Turniersieg innerhalb von drei Wochen. „Ich bin sehr glücklich, unter diesen Bedingungen und während dieser schweren Zeit wieder ein Turnier gespielt haben zu können. Es ist ebenfalls auch schwerer geworden zu trainieren und die Motivation hoch zu halten. Ich habe mich auf meine Fitness und meinen Matchplan verlassen. Beides hat mich zum Sieg geführt und ich bin darüber sehr glücklich“, sagt die 28-jährige Lettin.

Seiten

Subscribe to RSS - Damen