Sie sind hier

Herren

Kategorien:

Simon Rösner gewinnt das Tournament of Champions

Gespeichert von PSC News am Fr, 01/26/2018 - 12:53

(DSQV New York, 26.01.2018.) Simon Rösner (Weltrangliste-Nr. 8, Paderborner SC), deutscher World Games Gewinner 2017, hat den ersten Platz beim J. P. Morgan Tournament of Champions (ToC, 165.000 US-Dollar Preisgeld jeweils für Damen und Herren) geholt, einem World Series Turnier der Professional Squash Association (PSA). Damit hat Rösner den idealen Start des Jahres 2018 erwischt. In seinem ersten World Series Finale gewann das DSQV-Ass gegen den Ägypter Tarek Momen (EGY, WRL 7) in vier Sätzen 11:8, 11:9, 6:11, 11:5 in rund 70 Minuten Spielzeit.

Spiel der Spiele am Samstag im Ahorn-Sportpark gegen Sportwerk Hamburg

Gespeichert von PSC News am Di, 01/23/2018 - 20:30

Am kommenden Samstag, 27. Januar 2018, kommt es in der Squash-Bundesliga zum Topspiel der Saison auf dem Centercourt des Ahorn-Squash im Ahorn-Sportpark, trifft doch der bislang Verlustpunktfreie Tabellenführer und amtierender deutscher Mannschaftsmeister Paderborner Squash Club auf den Tabellenzweiten und Endspielgegner von Mai 2017 Sportwerk Hamburg 1 und kämpft dann vor vollbesetzen Rängen um wichtige Bundesligapunkte für die im Mai 2018 in Böblingen findende Endrunde um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft.

Derby zwischen PSC (1) und PSC (2) am 14.01.2018 im Paderborner Ahorn-Sportpark

Gespeichert von PSC News am Di, 01/09/2018 - 15:51

Nur eine kurze Weihnachtspause genießen konnten die Squasher und Squasherinnen des Paderborner Squash Club nach den Weltmeisterschaften Ende November Anfang Dezember und dem Bundesliga Spieltag gegen Krefeld geht es bereits weiter am kommenden Wochenende mit dem letzten Hinrunden Spieltag am kommenden Samstag (PSC (1) in Harsefeld, PSC (2) zuhause gegen Hamburg (2)) und dann mit der Rückrunde beginnend am Sonntag um 14.00 Uhr auf dem Center Court des Ahorn-Squash im Ahorn-Sportpark mit dem Duell PSC (1) gegen PSC (2).

Paderborner Endspiel beim Deutschen Ranglistenturnier in Bornheim

Gespeichert von PSC News am Mo, 01/08/2018 - 17:50

Während bei den Herren die Spieler aus Worms dominierten, kam es im Endspiel beim Deutschen Ranglistenturnier, dem Dreikönigs Pokal in Bornheim zu einem Paderborner Endspiel. Sowohl Franziska Hennes als auch die lettische Weltranglistenspielerin Ineta Mackevica aus Paderborn spielten sich souverän in das Endspiel durch. Franziska Hennes siegte über Mai-Ly Nguye in drei Sätzen und auch im Halbfinale gegen Nationalspielerin Mareike Omlor ebenfalls in drei Sätzen.

Seiten

Subscribe to RSS - Herren