Sie sind hier

International

Kategorien:

Kandra im Finale in Prag

Gespeichert von PSC News 2 am So, 09/13/2020 - 08:12

Der amtierende Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (WRL 29, Paderborner SC) hat das Finale des mit 12.000 US-Dollar dotierten Weltranglistenturniers Expression Nolan and Liam’s Tournament 2020 (10. bis 13. September) in Tschechiens Hauptstadt Prag erreicht. Am heutigen Nachmittag setzte Kandra seinen Lauf fort und bezwang Jakub Solnicky (CZE, WRL 151) im Halbfinale glatt in drei Sätzen mit 11:7, 11:3, 11:5 in rund 24 Minuten Spieldauer. Kandra trifft morgen auf den ehemaligen Weltranglisten-1.

Kandra, Byrtus, Mekbib und Weggen starten ins PSA-Turniergeschehen

Gespeichert von PSC News 2 am Mi, 09/09/2020 - 14:01

Für vier Spieler des Paderborner Squash Clubs beginnt am Donnerstag, 10. September, das erste Turnier seit der Corona-bedingten Pause. Raphael Kandra, Tobias Weggen, Viktor Byrtus und Daniel Mekbib (beide CZE) treten bei dem in Prag lebenden französischen Squash-Profi Gregory Gaultier organisierten PSA-Challenger-Turnier an, das bis Sonntag stattfindet.

Rösner startet bei World Tour Finals

Gespeichert von PSC News 2 am Di, 09/08/2020 - 11:48

Simon Rösner ist bei den CIB PSA World Tour Finals 2019/20 vom 28. September bis 3. Oktober in Kairo mit dabei. Der für das Turnier qualifizierte Weltranglistenerste Mohamed Elshorbagy (EGY) hat aus persönlichen Gründen nicht gemeldet, sodass Rösner als Neunter in den CIB ROAD TO EGYPT STANDINGS (World Tour Finals Leaderboard) nachrückte.

Ebenso aus PSC-Sicht mit dabei: Ali Farag (EGY), Diesgo Elias(PER), Joel Makin(WAL), Nour El Tayeb (EGY) und Amanda Sobhy(USA)

 

Nicolas Müller zum 14. Mal Schweizer Meister

Gespeichert von PSC News 2 am Di, 09/08/2020 - 10:08

Nicolas Müller (Bild vo, WRL 33) gewinnt das Finale der Schweizer Einzelmeisterschaft gegen Dimitri Steinmann (Bild hi, WRL 60) mit 3:0-Sätzen und so zum insgesamt 14. Mal den Titel in Folge.

Vom 2. bis 6. September fand in Langnau am Albis die Schweizer Einzelmeisterschaft statt. Bei den Herren waren die beiden Paderborner Nicolas Müller und Dimitri Steinmann topgesetzt. Die beiden trafen sich schließlich auch im Endspiel, wie bereits im vergangenen Jahr. Der 31-jährige Müller hatte bereits 13 Mal die Meisterschaft für sich entschieden.

Quelle: Squashnet.de

Seiten

Subscribe to RSS - International