Sie sind hier

International

Kategorien:

Simon Rösner gewinnt das Tournament of Champions

Gespeichert von PSC News am Fr, 01/26/2018 - 12:53

(DSQV New York, 26.01.2018.) Simon Rösner (Weltrangliste-Nr. 8, Paderborner SC), deutscher World Games Gewinner 2017, hat den ersten Platz beim J. P. Morgan Tournament of Champions (ToC, 165.000 US-Dollar Preisgeld jeweils für Damen und Herren) geholt, einem World Series Turnier der Professional Squash Association (PSA). Damit hat Rösner den idealen Start des Jahres 2018 erwischt. In seinem ersten World Series Finale gewann das DSQV-Ass gegen den Ägypter Tarek Momen (EGY, WRL 7) in vier Sätzen 11:8, 11:9, 6:11, 11:5 in rund 70 Minuten Spielzeit.

Rösner und Kandra ohne Fortune bei der WM

Gespeichert von PSC News am Mo, 12/11/2017 - 20:18

Bevor die diesjährigen Squash Weltmeisterschaften im Einzel im englischen Manchester begonnen haben, waren sie für die beiden Paderborner Raphael Kandra und Simon Rösner schon wieder zu Ende. Am gestrigen Sonntag unterlagen beide in ihren Erstrundenspielen in vier bzw. fünf Sätzen und schieden vorzeitig aus dem großen Turnier der Weltbesten aus. Dabei hatte Simon Rösner mit einer Erkältung zu kämpfen, die fast den Start überhaupt verhindert hätte.

Ali Farag wird mit Ägypten Mannschafts-Weltmeister, Deutschland mit Simon Rösner und Raphael Kandra erreicht Rang 9

Gespeichert von PSC News am Mo, 12/04/2017 - 20:48

2011 in Paderborn, jetzt 2017 in Marseille – die Squash Mannschafts-Weltmeisterschaften der Herren starteten jetzt an 6 Tagen im französischen Marseille mit 24 Nationalmannschaften um den Weltmeistertitel. Und aus dem Bundesliga Kader der Herren des Paderborner Squash Club waren insgesamt 9 Akteure aus dem Kader bei der Weltmeisterschaft am Start.

 

Seiten

Subscribe to RSS - International