Sie sind hier

Deutliches 4:0 im Ahorn-Sportpark gegen den 1. SC Diepholz

Gespeichert von PSC News am Sa, 01/23/2016 - 19:01

Mit einem klar herausgespielten 4:0 Erfolg im Heimspiel im Paderborner Ahorn-Sportpark gegen den Tabellenvierten Diepholz bleiben die Squasher des amtierenden Deutschen Meister Paderborner Squash Club weiter ungeschlagen und führen die Tabelle im Norden an.

Vor guter Kulisse begann das Lightpower-Team furios und führte bereits nach knapp 30Minütiger Spielzeit durch Felix Auer mit 1:0 gegen Dirk Heemann. Dennis Jensen gab sein Bestes gegen einen gutaufgelegten Lennart Osthoff, musste jedoch ebenfalls ein glattes 0:3 gegen den Deutschen Ranglistenachten unterschreiben. Paderborn damit 2:0 in Front.

Im Spitzenspiel dann der Weltranglistensiebte Simon Rösner in seinem „Wohnzimmer“ im Einsatz für den PSC gegen den Niederländer Dylan Bennett. Ein interessantes Match für die Zuschauer mit vielen Finessen und tollen Aktionen auf beiden Seiten. Nach einer 2:1 Führung drehte Simon im vierten Satz nochmal auf, Dylan zerrte sich kurz vor Ende der Begegnung noch ein wenig und konnte die Niederlage nicht mehr verhindern. Guter Auftritt auch von Simon vor zufriedenem Publikum.

Im abschließenden Match dann Galavorstellung von Raphael Kandra, dem aktuellen 2. der Deutschen Rangliste. Der tapfer kämpfende Thorsten Wagner wurde zwischendurch fast schwindelig gespielt, 3 zu 33 Punkte letztendlich eine klare Sprache für Kandra, der seinem Team damit das deutliche 4:0 sicherte und auch Teammanager Norman Farthing mehr als zufrieden stellte.

Kategorien: