Sie sind hier

Countdown läuft - Deutsche Mannschaftsmeisterschaften in Böblingen

Gespeichert von PSC News am Mo, 05/02/2016 - 20:21

In weniger als 14 Tagen geht es für die Damen und Herren des Paderborner Squash Club bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im württembergischen Böblingen um die Wurst. Dann müssen beide Teams ihre im Mai 2015 errungenen Deutschen Mannschaftsmeistertitel gegen starke Konkurrenz verteidigen.

Im Rahmen der Vorbereitung waren zuletzt Simon Rösner beim Weltranglistenturnier in Ägypten am Start, Sina Wall und Raphael Kandra nutzten die Zeit in Kapstadt und die PSC Kaderspielerinnen das Deutsche Ranglistenturnier in Heilbronn. Weiter geht es für die Top Spieler jetzt ab dem 4. Mai noch mit den Mannschafts-Europameisterschaften im polnischen Warschau. Bundestrainer Oliver Pettke hat dabei Simon Rösner und Raphael Kandra als Spitzenspieler für die Deutsche Herren Nationalmannschaft nominiert. Im Damenteam kommen gleich drei von 4 Spielerinnen vom Paderborner Squash Club. Die Deutsche Vize-Meisterin Sina Wall, Franziska Hennes und auch Annika Wiese bilden neben der Deutschen Meisterin Sharon Sinclair aus Frankfurt die Deutsche Damen Nationalmannschaft, die sich möglichst achtbar gegen starke Konkurrenz aus ganz Europa behaupten möchte. Bei den Herren ist das Ziel sicherlich wieder der Versuch die zuletzt mehrfach errungene Bronze Medaille und Rang 3 zu verteidigen. Die Top Spieler Europas sind im Karouna Squash in Warschau am Start, die Europa Meisterschaften dauern von Mittwoch 4. Mai bis zum Samstag 7. Mai.

Danach läuft dann die direkte Vorbereitungsphase bevor es dann am Freitag den 13. Mai Richtung Böblingen geht, wo die Herren am 14. Mai das Halbfinale gegen Sportwerk Hamburg bestreiten, die Damen werden ab Samstagmorgen in den Vorrundenspielen gegen Mannschaften aus Frankfurt, Gerlingen und Berlin gefordert werden.