Sie sind hier

Birte Paschke gewinnt in Zirndorf

Gespeichert von PSC News am So, 01/22/2017 - 19:53
Am Wochenende waren die Jugendlichen des Paderborner Squash Clubs beim 3. Deutschen Jugendranglistenturnier in Zirndorf am Start. Unter der Betreuung von Head-Coach Ronny Vlassaks und Jugendwartin Sina Wall glänzte vor allem Birte Paschke mit ihrem Sieg im Mädchen B-Feld. Ohne Satzverlust ging der Turniersieg im Mädchen B-Feld an Birte. Im Finale besiegte sie Lea-Iris Muzziri aus Baden Württemberg deutlich in drei Sätzen.   Im Jungen u15-19 A-Feld spielten Louis Göllner und Maurice Hansmann. Maurice verlor sein Auftaktmatch nach 2:0 Satzführung noch gegen Frederik Eichmeier ebenfalls aus BW mit 2:3. Wegen einer Verletzung am Fuß konnte Maurice das Turnier anschließend nicht weiterspielen und landete auf Platz 16. Der zweite „PSCer“ Louis Göllner kämpfte sich durch seine Spiele und landete am Ende auf einem gutem 12. Platz. Das Jungen u15-19 B-Feld war gleich mit drei Spielern des PSC vertreten. Hier holte sich Laurin Plank nach einem knappen 3:1 gegen seinen Teamkollegen Liaquat Ali im „kleinen Finale“ einen Platz auf dem Treppchen. Auf Platz 9 landete unser jüngste im Bunde Paul Ecker. Er gewann im Trotzrundenfinale 3:2 gegen den Hamburger Lennart Hinrichs.

Kategorien: