Sie sind hier

Spitzenreiter PSC (1) zu Gast in der TurnHalle

Gespeichert von PSC News am Di, 12/12/2017 - 21:07

Spitzenspiel zum Jahresabschluss in der Squash Bundesliga Gruppe Nord. Der Tabellenvierte TurnHalle Niederrhein empfängt am kommenden Freitag ab 19.00 Uhr den amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister Paderborner Squash Club (1) in Krefeld und hofft dem bislang ungeschlagenen Tabellenführer der laufenden Saison ein Beinchen zu stellen.

Dafür hat Bundesliga-Teammanager Michael Mühlbacher sein stärkstes Team am Start, mit dem französischen Weltklassespieler Mathieu Castagnet, dem jungen Ungarn Balázs Farkas und den beiden deutschen Spielern Andre Haschker, dem Ex-Nationalspieler in Diensten des DSQV und voraussichtlich Phillip Annadale auf der Position 4. Eine sehr schwere Aufgabe für das Team von Manager Norman Farthing, wird doch Simon Rösner aufgrund der Einzel Weltmeisterschaften im englischen Manchester und der parallel stattfindenden Verleihung des Felix-Award in Düsseldorf dem Team nicht zur Verfügung stehen. Norman Farthing vertraut aber den Spielkünsten von Daryl Selby, dem Engländer und aktuellen Nr. 15 der Weltrangliste. Selby zeigte zuletzt bei den Einzel Weltmeisterschaften in Manchester gute Leistungen. Auf der Position 2 dann vorgesehen Raphael Kandra, in seiner Begegnung gegen den Ungarn Farkas dann Lennart Osthoff voraussichtlich gegen Andre Haschker und auf der Position 4 aufgeboten Tobias Weggen, der hofft seine kleine Erkrankung vom letzten Wochenende bei den Swiss Junior Open, wo er vorzeitig abreisen musste, auskuriert hat. Alternativ steht Friedrich Scheel dem Team zur Verfügung, Lucas Wirths muss wegen Klausuren pausieren.

 

Die Aufgabe in der schon ausverkauften TurnHalle in Krefeld wird sicherlich nicht einfach sein, ist Krefeld doch für sein engagiertes Publikum bekannt und wird alles dransetzen, um zu mindestens einen Punktgewinn gegen den PSC zu erzielen.

 

Nach der letzten Begegnung in diesem Jahr geht es dann für die Herren des PSC mit der 1. und 2. Mannschaft am 13. und 14. Januar 2018 weiter mit Bundesliga Begegnungen u.a. gegen Harsefeld und Hamburg (2). Am 14.1. kommt es zudem zu der Begegnung im Rückrundenauftakt PSC (1) gegen PSC (2) im Wohnzimmer des PSC dem Lightpower-Squash-Court im Ahorn-Squash des Ahorn-Sportparkes.

Kategorien: