Sie sind hier

Nour Safaey-Hassan vom PSC gewinnt Jugendrangliste in Hamburg

Gespeichert von PSC News am So, 01/21/2018 - 17:03

Beim 3. DSQV Ranglistenturnier in Hamburg gingen sieben Jugendliche des Paderborner Squash Clubs an den Start. Unter den Augen von Chefcoach Ronny Vlassaks und langjährigem Bundesligaspieler Lennart Osthoff glänzten vor allem Nour Safaey-Hassan und Mateo Restrepo Pedroza als Sieger ihrer Spielfelder.

Nour Safaey-Hassan gewann in der Klasse Mädchen A. Lediglich im Halbfinale musste Nour über vier Sätze gegen Alexandra Kotkolik aus Hessen gehen. Im Finale besiegte sie dann die Krefelderin Dana Maile deutlich mit 11:4 11:4 11:1.

Bei den Jungen U13 landete unserer Jüngster Marius Gehrken auf dem 5. Platz bei seinem dritten Turnier auf nationaler Ebene. Ebenfalls ganz frisch im Turniergeschehen ist Paul Schweizer für den PSC unterwegs, er erreichte bei den Jungen U15 ebenfalls Platz 5.

Bei den Jungen U17/19 B-Feld gingen gleich zwei PSCer an den Start. Unser Neuzugang aus Kolumbien Mateo R. P. zeigte seine Stärke deutlich und gewann das Feld ohne Satzverlust. Auch Paul Ecker musste sich im Halbfinale Mateo geschlagen geben und landete am Ende auf einem sehr guten 3. Platz.

Im Feld U17/19 A-Feld waren mit Laurin Plank und Maurice Hansmann ebenfalls zwei Paderborner vertreten. Laurin landete nach vielen harten Matches auf einem hervorragenden 6. Platz. Maurice Hansmann hatte mit dem späterem Turniersieger Nils Schwab ein hartes Los in der ersten Runde und landete am Ende auf Platz 11.

Kategorien: