Sie sind hier

U19-Team gewinnt Jugendliga Finale souverän, U13 holt Bronze bei der NRW-Mannschaftsmeisterschaft

Gespeichert von PSC News am So, 06/24/2018 - 12:18

Am vergangenen Samstag spielten die U19 Mannschaft vom Paderborner Squashclub das Final Four der Jugendliga in Hasbergen. Als Gruppensieger der Vorrunde in der Westfalen Liga ließen die Jungen und Mädchen vom PSC nichts anbrennen. Im Halbfinale gewannen Maurice Hansmann, Paul Ecker, Nour Safaey-Hassan und Paul Schweizer alle ihre Spiele in klaren drei Sätzen gegen den CSC Forum Castrop-Rauxel. Anschließend stand den PSCern eine schwierigere Aufgabe bevor. Sie trafen im Finale gegen den SC Hasbergen. Lediglich unsere Nummer eins Maurice musste sich dem Deutschen Jugendmeister U15 Dennis Igelbrink in vier Sätzen geschlagen geben. Paul Ecker, Bjarne Sauer und Nour Safaey-Hassan siegten wieder deutlich mit jeweils 3:0 und somit ging der NRW Jugendmeistertitel wie schon in den vergangenen Jahren nach Paderborn.

 

Parallel dazu fand für die U13 Spieler die NRW Jugend Mannschaftsmeisterschaft statt. Hier gingen wir ebenfalls mit vier Nachwuchstalenten an den Start. Im Gruppensystem mussten sich Jannik Claes, Fabian Bach, Niclas Schwarz und Jan Düppe SRC Duisburg 1 und dem SC Hasbergen 3:0 und 2:1 in Spielen geschlagen geben. Im kleinen Finale gewannen Jannik und Jan ihre Spiele dann mit 3:0 gegen SRC Duisburg 2 und landeten somit auf dem 3. Platz.