Sie sind hier

Simon Rösner Sportler des Jahres

Gespeichert von PSC News 2 am Mo, 01/14/2019 - 12:41

Simon Rösner (Dritter der Weltrangliste) wurde am 12. Januar in der Paderhalle im Rahmen des Sportlerballs in Paderborn als Sportler des Jahres 2018 in Paderborn geehrt. Sowohl sportlich als auch privat lief das Jahr 2018 für Rösner herausragend: Er gewann im Januar das Tournament of Champions, heiratete im August seine Verlobte Vivien, wurde am 28. Dezember Vater vom kleinen Liam und beendet das Jahr in der Weltrangliste auf Rang drei. Damit ist er der bestplatzierte europäische Spieler der Weltrangliste. Hinzu kamen zweite Plätze bei den Swedish Open, US Open und Qatar Classic, dreimal das Erreichen des Halbfinales und bei allen anderen Turnieren immer mindestens das Viertelfinale erreicht.

Für Rösner ist es die insgesamt sechste Auszeichnung als Sportler des Jahres in Paderborn. "Es ist für mich immer wieder etwas ganz besonderes und eine große Ehre", sagte Rösner, der diesen Platz im Laufe der nächsten Monate verteidigen will. "Nun bin ich einer der Gejagten, den alle schlagen wollen. Ich werde weiter hart trainieren, um dies zu schaffen und eine Schippe draufzulegen."

Zum Video "Simon Rösner - Sportler des Jahres 2018", das von AFV - Medienproduktion Weihrauch produziert wurde.

Foto: Ulrich Petzold / Neue Westfälische