Sie sind hier

2x Gold, 1x Silber und 1x Bronze bei der NRW-Jugendeinzelmeisterschaft

Gespeichert von PSC News 2 am Mo, 04/01/2019 - 10:49

Zum Höhepunkt der Saison 2018/2019, der NRW-Jugendeinzelmeisterschaft, traf sich die NRW-Jugend am vergangenen Samstag in Duisburg. Mit 66 Teilnehmern war dies seit vielen Jahren wieder ein großes Turnier auf Landesebene. Der PSC hatte mit 14 Jugendlichen einen erheblichen Anteil daran. Begleitet und betreut wurden die PSC-ler von Marcel Keßler und Dirk Leifels.

Sportlich überzeugen konnte der PSC vor allem in den Mädchen-Feldern: Kaja Sorgatz und Nour Safaey-Hassan wurden NRW-Jugendmeisterin in ihren jeweiligen Altersklassen Mädchen u13 und Mädchen u19. Besonders beeindruckend: Beide gewannen ihre Felder jeweils ohne Satzverlust.

Aber auch die Jungen überzeugten: In dem mit 16 Teilnehmern weitaus größten Feld Jungen u15 erreichte Paul Schweizer mühelos das Finale. Hier musste er sich allerdings seinem ewigen Rivalen Fabian Igelbrink vom SC Hasbergen in einem hochklassigen Spiel geschlagen geben und wurde NRW-Vizemeister. Die weiteren Platzierung der PSC-Jugend im Feld Jungen u15 lauten: Marius Gehrken – Platz 5, Fabian Bach – Platz 8, Nathan Kozian – Platz 12, Jannik Claes – Platz 13 und Cedric Becker – Platz 16.

Paul Ecker überzeugte im Feld Jungen u17: Er belegte hinter den beiden Jugendnationalspielern, Jan Wipperfürth vom RSB in Rheydt und Dennis Igelbrink vom SC Hasbergen, den dritten Platz. Can Bodur wurde in diesem Feld Fünfter, Ole Cordsmeier belegte Platz 7.

Etwas unglücklich verlief es bei Niclas Schwarz und Jan Düppe im Feld Jungen u13. Sie belegten in den Vorrundenspielen ihrer Gruppe jeweils nur Platz 2 und konnten somit in der Hauptrunde nur noch um die Plätze 4-6 spielen. Niclas wurde am Ende Vierter und Jan Fünfter.

Die denkbare schwerste Aufgabe hatte sicherlich Henrik Claes im Feld Jungen u19. Er durfte unter anderem gegen den Deutschen Jugendmeister 2018 der Jungen u17, André Igelbring vom SC Hasbergen, und den Jugendnationalspieler Max Baum vom SC hot socks Mühlheim antreten. Henrik belegte am Ende Platz 6.

In Anerkennung seiner herausragenden Jugendarbeit in der Saison 2018/2019 wurde dem Paderborner SC im Rahmen des TS/TF-Programms des Squash Landesverbandes NRW eine Fördersumme in Höhe von Höhe 100,- € überreicht. Marcel Keßler nahm die Förderurkunde im Namen des PSC dankend entgegen.

Am kommenden Wochenende findet in Hamburg die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft 2019 statt. Wir wünschen unseren drei jugendlichen Topspielern Paul Ecker, Paul Schweizer und Marius Gehrken hierfür viel Erfolg.

Bild: Die glücklichen Gewinner der NRW-Jugendeinzelmeisterschaft: Kaja Sorgatz (NRW-Meisterin u13), Paul Schweizer (NRW-Vizemeister u15), Paul Ecker (3. Platz Jungen u17) und Nour Safaey-Hassan (NRW-Meisterin u19). (Foto: PSC)

Kategorien: