Sie sind hier

Bundesliga-Start, Damen-Auftakt und PSC II in Hasbergen

Gespeichert von PSC News 2 am Fr, 10/11/2019 - 01:08

Den Paderborner Squash Club erwartet ein spannendes Wochenende. Am heutigen Freitag empfängt der 15-fache Deutsche Meister um 19 Uhr auf dem Lightpower Centercourt im Ahorn-Sportpark das Sportwerk Hamburg. Es sind noch Tickets an der Abendkasse erhältlich.

Kurz vor dem Saisonstart hat sich Lennart Osthoff einen Zeh gebrochen, weshalb Cederic Lenz gegen die Hamburger in die Aufstellung rückt. Die Zuschauer können sich zudem über den ersten Auftritt von Europameister Raphael Kandra in Paderborn freuen, der bei den US Open im Achtelfinale vom Weltranglistendritten Tarek Momen gestoppt wurde, gegen den Simon Rösner in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Viertelfinale mit 1:3 unterlag.

Ebenfalls mit von der Partie für den PSC sind Nicolas Müller und Lucas Wirths. Teammanager Friedrich van Rossum wird auch für die zweite Aufgabe an diesem Wochenende - am Sonntag,13. Oktober, spielt der Europapokalsieger um 14 Uhr in Diepholz - auf Kandra, Müller, Wirths und Lenz setzen. 

Zur Tabelle und den Ergebnissen der Bundesliga Nord

Saisonstart für PSC-Damen 

Die amtierenden Deutschen Mannschaftsmeisterinnen reisen am Samstag, 12. Oktober, in der Aufstellung Franziska Hennes, Annika Wiese und Nour Safaey-Hassan zum ersten Spieltag der NRW-Liga nach Rheydt. Neben den Gastgeberinnen treffen die Paderbornerinnen dort auf SRC Duisburg II. Für die Mannschaft von Teammanager Matthias Wolff steht als Saisonziel klar die Qualifikation für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft.

Zur Tabelle der Damenliga

PSC II als Tabellenführer in Hasbergen

Am Samstag ist die zweite Herren-Mannschaft des PSC ebenfalls auswärts unterwegs. In Hasbergen treffen Friedrich van Rossum, Frank Leidiger, Paul Ecker und Asier Rekalde auf ihren direkten Verfolger und den Dorstener SC, der neben einem Sieg auch schon eine Niederlage kassiert hat. "Wir sind gespannt, wie die Aufstellungen der Gegner aussehen", sagt Mannschaftsführer Jan Weggen im Vorfeld, "schließlich stehen wir auch in der NRW-Liga schon öfters mal zwei bis drei starken Spielern aus dem Ausland gegenüber." Für den Paderborner Asier Rekalde ist es das PSC-Debüt in der NRW-Liga.

Zur Tabelle der NRW-Liga

Bild: Raphael Kandra und Cederic Lenz freuen sich auf den Heimspielauftakt (Foto: Jürgen Siggemann)