Sie sind hier

Kandra, Müller, Rösner und Elias bei Egyptian Open ausgeschieden

Gespeichert von PSC News 2 am So, 10/27/2019 - 21:25

Am zweiten Tag der CIB Egyptian Squash Open 2019 (25. Oktober bis 1. November) sind Raphael Kandra, Simon Rösner, Nicolas Müller und Diego Elias ausgeschieden. Die PSC-Akteure Ali Farag und Daryl Selby treffen im Viertelfinale aufeinander, Selby hatte sich in fünf Durchgängen gegen Chris Simpson durchgesetzt.

Zunächst unterlag Raphael Kandra (WRL 30, Paderborner SC) in fünf Sätzen mit 8:11, 6:11, 11:6, 11:6, 6:11 gegen Eain Yow Ng (MAS, WRL 32) in rund 60 Minuten Spieldauer. Nach Erstrundenfreilos unterlag Simon Rösner (WRL 6, Paderborner SC) in vier Sätzen beim 5:11, 11:8, 9:11, 9:11 in rund 61 Minuten Spielzeit gegen Fares Dessouky (EGY, WRL 14).

“Raphael verliert über die volle Distanz von fünf Sätzen. Er hatte heute dabei nicht so seinen Tag gehabt. Er agierte trotzdessen sehr selbstbewusst, doch war die Fehlerquote zu hoch und ihm unterliefen einige taktische Fehler am Ende, die zuletzt den Ausschlag gegeben haben. Ng gewinnt am Ende auch verdient”, kommentierte Bundestrainer Oliver Pettke aus Kairo.

"Grundsätzlich bin ich mit meiner Leistung zufrieden. Nach dem 1:1 ging es auch im dritten und vierten Satz sehr eng zu. Etwas schade, dass ich mich für ein gutes Spiel nicht belohnen konnte. Dennoch gab es auch viel Positives, was ich versuche für die nächsten Turniere mitzunehmen", sagte Rösner.

“Simon unterlag heute in vier Sätzen. In den entscheidenden Phasen unterlief Simon der eine oder andere Fehler zu viel. Dass es eine schwere zweite Runde bzw. erste für Simon gegen Dessouky werden würde, war uns allen klar. Nun geht es zurück nach Deutschland und der Fokus liegt nun auf der Vorbereitung zur Einzel-WM, die in Kürze in Doha startet”, sagte Pettke zur Partie Rösners.

Alle Ergebnisse aus Kairo gibt es hier.

Bei der parallel stattfindenden Damen-Weltmeisterschaft ist nach Amanda Sobhy und Ineta Mackevica auch Milou van der Heijden ausgeschieden. Nour El-Tayeb steht im Viertelfinale.

Bild: Raphael Kandra (li) unterliegt in fünf Sätzen gegen Eain Yow Ng – Bild: PSA World Tour

Quelle: DSQV/PSC