Sie sind hier

PSC bleibt Tabellenführer

Gespeichert von PSC News 2 am So, 12/01/2019 - 16:37

Nach dem 4:0-Auswärtssieg im Bundesliga-Topspiel gegen Bremen am Samstag hat der Paderborner Squash Club (PSC) am Sonntag vor 50 Zuschauern gegen Harsefeld-Stade mit 4:0 nachgelegt. Damit führt der PSC weiterhin mit einem Punkt vor dem SC Turnhalle Niederrhein das Tableau an und hat den Abstand zum Verfolgerduo Bremen und Berlin ausgebaut.

In Bremen holten Simon Rösner, Raphael Kandra, Nicolas Müller und Lucas Wirths die drei Punkte und auf dem Lightpower-Centercourt überzeugten Rösner, Kandra, Wirths und Lennart Osthoff gegen den Aufsteiger. Roee Avraham (Israel, WRL 186) nahm dem Weltranglistensechsten Rösner dabei den zweiten Satz ab, doch in der Folge ließ der Paderborner nichts mehr anbrennen. „Wir haben an diesem Wochenende souveräne Siege eingefahren und wichtige Punkte gesammelt“, sagt Rösner.

Das nächste Heimspiel ist im neuen Jahr am 11. Januar um 14 Uhr im Ahorn-Sportpark gleich das Spitzenspiel gegen den SC Turnhalle Niederrhein.

Ausführlicher Bericht folgt.

Kategorien: