Sie sind hier

Raphael Kandra ist Sportler des Jahres

Gespeichert von PSC News 2 am So, 01/12/2020 - 10:25

Nach seinem bis dato erfolgreichsten Jahr als Squash-Profi ist Raphael Kandra vom Paderborner Squash Club (PSC) am gestrigen Abend im Rahmen des Sportlerballs in Paderborn als Sportler des Jahres 2019 geehrt worden.

Für den 29-Jährigen war das Jahr 2019 sowohl sportlich als auch privat ein ganz besonderes: Im Februar feierte er zum zweiten Mal den Gewinn der Deutschen Einzel-Meisterschaft, er erreichte im Mai mit dem 13. Platz in der PSA-Weltrangliste sein Karrierehoch und wurde zudem zum ersten Mal Vater. Im September schrieb er dann Geschichte: Als erster Deutscher Squasher gewann Kandra die Europameisterschaft. „Diese Auszeichnung bedeutet mir sehr viel“, sagt Kandra, der mit seiner Frau Sina bereits seit 2012 in Paderborn lebt.

Mit dem PSC wurde er zudem ebenfalls Deutscher Meister und siegte beim Europapokal der Landesmeister.

„Der Paderborner Squash Club gratuliert Raphael herzlichst zu dieser Auszeichnung“, sagt Andreas Preising, 1. Vorsitzender des PSC.

Foto: Ulrich Petzold

Kategorien: