Sie sind hier

Simon Rösner unterliegt gegen Saurav Ghosal

Gespeichert von PSC News 2 am Mi, 03/11/2020 - 11:15

Herren-Nationalspieler Simon Rösner (WRL 7, Paderborner SC) unterliegt bei den mit insgesamt 109.500 US-Dollar dotierten St. James’s Place Canary Wharf Classic (8. bis 13. März, Kategorie: PSA World Tour Gold) in drei Sätzen mit 11:13, 11:7, 4:11 in rund 46 Minuten Spielzeit gegen Saurav Ghosal (IND, WRL 13). Bei diesem Turnier werden bis einschließlich Viertelfinale alle Spiele über zwei Gewinnsätze ausgetragen, ehe ab dem Halbfinale wieder auf drei Gewinnsätze gewechselt wird.

“Simon verliert sein Spiel gegen Saurav mit 1:2 Sätzen. Im ersten Satz hatte Simon nach einer Verletzungspause aufgrund einer blutenden Nase beim Stande von 5:9 aus seiner Sicht am Ende noch Satzball beim 11:10, doch aufgrund einfcher Fehler musste Simon den Satzrückstand hinnehmen. Den zweiten Satz gewann Simon, in dem er Saurav dominierte. Im dritten Satz waren es dann zu viele einfache Fehler bei Simon und ein sehr geduldiger Saurav, der dann letztlich das Spiel für sich entschied”, kommentierte Chef-Bundestrainer Oliver Pettke aus London.

Alle Ergebnisse aus London gibt es hier.

Bild: PSA World Tour