Sie sind hier

Kandra im Finale in Prag

Gespeichert von PSC News 2 am So, 09/13/2020 - 08:12

Der amtierende Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (WRL 29, Paderborner SC) hat das Finale des mit 12.000 US-Dollar dotierten Weltranglistenturniers Expression Nolan and Liam’s Tournament 2020 (10. bis 13. September) in Tschechiens Hauptstadt Prag erreicht. Am heutigen Nachmittag setzte Kandra seinen Lauf fort und bezwang Jakub Solnicky (CZE, WRL 151) im Halbfinale glatt in drei Sätzen mit 11:7, 11:3, 11:5 in rund 24 Minuten Spieldauer. Kandra trifft morgen auf den ehemaligen Weltranglisten-1. Gregory Gaultier (FRA, WRL 96, Black&White RC Worms), der wiederum im anderen Halbfinale den amtierenden Deutschen Vize-Einzelmeister Valentin Rapp (WRL 142, Black&White RC Worms) in drei Sätzen beim 11:2, 11:2, 11:5 in 31 Minuten besiegte.

“Ich bin froh über den Finaleinzug. Auch als an Nummer eins gesetzter Spieler ist das keine leichte Aufgabe, so ein Turnier muss man erstmal bis zum Finale durchstehen. Ich konnte mich insoweit ohne große Probleme durchsetzen und habe mich in jedem Spiel wohlgefühlt. Das ist ein guter Saisonstart und ich freue mich auf die anstehende Aufgabe gegen Greg. Das wird ein sehr harter Fight!”, so Raphael Kandra zum DSQV nach seinem Finaleinzug.
 

Quelle: DSQV

 

Raphael Kandra (re) im Spiel gegen Jakub Solnicky – Bild: David Tomanek