Talentengel fördern die ersten Mädchen im Sportinternat

Gespeichert von PSC News 2 am Di, 12/15/2020 - 09:35

Mithilfe des Talentengel-Sportstipendiums ist der Traum zweier junger Nachwuchstalente im Spitzensport ermöglicht worden: Lea-Iris Murrizi (Paderborner Squash Clubs) und Amna Besirevic (Volleyball-Regionalkader Paderborn) haben ihren Lebensmittelpunkt nach Paderborn verlegt und ziehen vier Monate nach ihrem Einzug ins Sportinternat eine Bilanz.

„Sports Academy“ wird vom Land NRW gefördert

Gespeichert von PSC News 2 am Fr, 12/11/2020 - 11:26

Das Programm „Sports Academy“, eine Kooperation der AWO Paderborn und der im Ahorn‐Sportpark ansässigen Vereine ASC Paderborn, LC Paderborn, Paderborner Squash Club und den Untouchables Paderborn, sollte ursprünglich bereits in diesem Schuljahr (2020/2021) seine Premiere feiern. Aufgrund der aktuellen Corona‐Pandemie war die Durchführung einer auf sportliche Talente ausgerichteten Nachmittagsbetreuung jedoch nicht umsetzbar und wurde um ein Jahr verschoben.

PSC-Profis vor letztem internationalen Turnier in 2020

Gespeichert von PSC News 2 am Mi, 12/09/2020 - 10:48

Für Raphael Kandra, Nicolas Müller (SUI), Ali Farag (EGY), Diego Elias (PER), Joel Makin (WAL) und James Willstrop (ENG) vom Paderborner Squash Club (PSC) steht mit den CIB Black Ball Open in Ägypten das letzte PSA-Turnier im Corona-Jahr 2020 auf dem Programm. Die Turnierteilnehmer müssen negative Coronatests innerhalb von 72 Stunden vor Ankunft vorweisen. „Vor Ort werden wir direkt vom Organisator am Flughafen abgeholt und begeben uns im Hotel in Eigenquarantäne bis ein weiterer negativer Test vorliegt. Danach befinde ich mich in der sogenannten „Bubble“ und warte auf meinen Einsatz.

Mackevica siegt erneut beim PSA-Turnier in Hamburg

Gespeichert von PSC News 2 am Mo, 12/07/2020 - 11:23

Ineta Mackevica vom Paderborner Squash Club (PSC) feierte am vergangenen Wochenende beim 2. DSQV Sportwerk Closed Satellite in Hamburg den zweiten Turniersieg innerhalb von drei Wochen. „Ich bin sehr glücklich, unter diesen Bedingungen und während dieser schweren Zeit wieder ein Turnier gespielt haben zu können. Es ist ebenfalls auch schwerer geworden zu trainieren und die Motivation hoch zu halten. Ich habe mich auf meine Fitness und meinen Matchplan verlassen. Beides hat mich zum Sieg geführt und ich bin darüber sehr glücklich“, sagt die 28-jährige Lettin.

Seiten

Subscribe to Paderborner Squash Club RSS