Sie sind hier

Nationalmannschaf

Deutschland Sechster bei Team-WM

Gespeichert von PSC News 2 am Mo, 12/23/2019 - 10:26

Deutschland beendet die Team-WM der Herren 2019 (15. bis 21. Dezember) in Washington D.C. auf Rang sechs unter insgesamt 23 Mannschaften. Team-Weltmeister der Herren 2019 ist wie in 2017 Ägypten. Vize-Teamweltmeister 2019 ist England, das gegen Ägypten mit 0:2 unterlag. Rang drei belegen Wales und Frankreich (das Spiel um Platz drei findet nicht statt). An Position fünf gesetzt hat die Deutsche Herren-Nationalmannschaft damit das von Bundestrainer Oliver Pettke im Vorwege gesteckte Ziel Viertelfinale erreicht.

Team-WM beginnt am Sonntag

Gespeichert von PSC News 2 am Fr, 12/13/2019 - 12:54

Next Stop Washington D.C.: Mit LH 414 hob die Deutsche Herren-Nationalmannschaft heute Nachmittag in München ab und wird am Freitagmorgen gegen 2 Uhr deutscher Zeit in Washington eintreffen. Die Team-Weltmeisterschaft der Herren 2019 (15. bis 21. Dezember) startet für die Deutsche Herren-Nationalmannschaft am kommenden Sonntag. Nach dem 9. Platz bei der letzten Team-WM der Herren in 2017 lautet das Ziel von Bundestrainer Oliver Pettke, die TOP 8 des insgesamt 23 Mannschaften mit 92 Spielern umfassenden Wettbewerbes zu erreichen und danach von Spiel zu Spiel zu denken.

Kandra und Rösner für Team-WM nominiert

Gespeichert von PSC News 2 am Do, 10/24/2019 - 16:20

Bundestrainer Oliver Pettke hat das deutsche Aufgebot für die Herren-Team-WM bekanntgegeben, die vom 15. bis 21. Dezember 2019 in Washington/USA stattfinden wird: Mit in die USA mit Oliver Pettke reist ein deutsches Quartett: Simon Rösner (WRL 6), Raphael Kandra (WRL 30, beide Paderborner SC), Rudi Rohrmüller (DRL 49, SC Güdingen) und Valentin Rapp (WRL 145, Black&White RC Worms). Yannik Omlor (WRL 129, Black&White RC Worms) wurde als Ergänzungsspieler nominiert.

Bild: DSQV – Lennard Jessen

Raphael Kandra ist Europameister

Gespeichert von PSC News 2 am Sa, 09/07/2019 - 21:00

Der aktuelle Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (Paderborner SC) holt bei den Einzel-Europameisterschaften (4. bis 7. September) Gold nach Deutschland und ist damit Einzel-Europameister des Jahres 2019. Kandra gewann im Finale der Einzel-EM in fünf Sätzen mit 11:6, 11:8, 7:11, 7:11, 12:10 in rund 80 Minuten Spieldauer gegen Borja Golan (ESP).

Seiten

Subscribe to RSS - Nationalmannschaf