Sie sind hier

Nationalmannschaf

Kandra unterliegt Ghosal in Runde zwei der WM

Gespeichert von PSC News 2 am So, 07/18/2021 - 11:35

Der amtierende Einzeleuropameister und dreifache Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (Nr. 27 der aktuellen Weltrangliste (WRL), Verein: Paderborner SC) ist bei den mit insgesamt 1.000.000 US-Dollar dotierten Einzel-Weltmeisterschaften (jeweils 500.000 US-Dollar für Damen und Herren, 14. bis 22. Juli) in Chicago nach einem 3:0 (11:8, 11:8, 11:4) Auftaktsieg gegen den Mexikaner Alfredo Avila (WRL 67) in rund 24 Minuten Spielzeit in der zweiten Runde gegen die indische Nummer eins Saurav Ghosal (WRL 14) in drei Sätzen mit 8:11, 3:11, 5:11 in 39 Minuten Spieldauer ausgeschieden.

Rösner unterliegt knapp in fünf Sätzen gegen Gawad

Gespeichert von PSC News 2 am Di, 03/03/2020 - 11:49

Herren-Nationalspieler Simon Rösner (WRL 7, Paderborner SC) unterliegt im Viertelfinale bei den mit insgesamt 500.000 US-Dollar dotierten Windy City Open (jeweils 250.000 US-Dollar für Damen und Herren, 27. Februar bis 4. März, Kategorie: PSA World Tour Platinum) knapp in fünf Sätzen 11:3, 3:11, 6:11, 11:3, 7:11 in rund 70 Minuten Spieldauer gegen Karim Abdel Gawad (EGY, WRL 4, Black&White RC Worms).

Deutschland Sechster bei Team-WM

Gespeichert von PSC News 2 am Mo, 12/23/2019 - 10:26

Deutschland beendet die Team-WM der Herren 2019 (15. bis 21. Dezember) in Washington D.C. auf Rang sechs unter insgesamt 23 Mannschaften. Team-Weltmeister der Herren 2019 ist wie in 2017 Ägypten. Vize-Teamweltmeister 2019 ist England, das gegen Ägypten mit 0:2 unterlag. Rang drei belegen Wales und Frankreich (das Spiel um Platz drei findet nicht statt). An Position fünf gesetzt hat die Deutsche Herren-Nationalmannschaft damit das von Bundestrainer Oliver Pettke im Vorwege gesteckte Ziel Viertelfinale erreicht.

Seiten

Subscribe to RSS - Nationalmannschaf