Sie sind hier

Weltrangliste

Sechs PSC-Akteure beim Esche Cup

Gespeichert von PSC News 2 am Fr, 05/21/2021 - 11:31

Am Pfingstwochenende spielen mit Milou van der Heijden, Saskia Beinhard, Lea-Iris Murrizi, Tobias Weggen, Hendrik Vössing und Paul Ecker sechs Spielerinnen und Spieler des Paderborner Squash Clubs um Weltranglistenpunkte beim Esche Cup in Hamburg, erstmals mit dabei ist auch die Niederländerin Milou van der Heijden, die seit vielen Jahren für den PSC spielt und Nr. 34 der Weltrangliste ist. „Ich kann es kaum erwarten, endlich wieder ein Turnier mit internationaler Beteiligung zu spielen“, erklärt die 30-Jährige, für die es die erste Reise seit März 2020.

PSA-Platinum-Turnier in Ägypten

Gespeichert von PSC News 2 am Mi, 05/19/2021 - 13:12

Nachdem auch im Squash die PSA World Tour zwischenzeitlich die großen Turniere aufgrund der Corona-Pandemie wieder ausgesetzt hatte, geht es am morgigen Donnerstag, 20. Mai, für die Squash-Profis in El Gouna, Ägypten wieder um wichtige Weltranglistenpunkte. Vom Paderborner Squash Club sind in El Gouna der amtierende Europameister Raphael Kandra (WRL 31), Joel Makin (WAL, WRL 7), Nicolas Müller (SUI, WRL 29) und Dimitri Steinmann (SUI, WRL 58) sowie Amanda Sobhy (USA, WRL 5) und Ineta Mackevica (LAT, WRL 56) am Start.

PSC-Doppelerfolg in Hamburg: Beinhard und Kandra siegen

Gespeichert von PSC News 2 am Mo, 03/08/2021 - 13:27

Saskia Beinhard und Raphael Kandra vom Paderborner Squash Club (PSC) haben die Squash-Weltranglistenturniere in Hamburg am vergangenen Wochenende gewonnen. Für die 22-jährige Beinhard ist es der erste Sieg bei einem Weltranglistenturnier. Sie setzte sich im Finale mit 3:1 (11:7, 7:11, 11:3, 14:12) gegen ihre Nationalmannschaftskollegin Katerina Tycova (SCSPORTS4YOU!) durch. Nach einem Freilos besiegte Beinhard zunächst im Halbfinale noch ihre junge Paderborner Mannschaftskollegin Lea-Iris Murrizi (16 Jahre) mit 3:0.

Sechs PSC-Akteure in Hamburg bei Weltranglistenturnier am Start

Gespeichert von PSC News 2 am Mi, 03/03/2021 - 10:55

Vom 5. bis 7. März finden zwei weitere Weltranglistenturniere im Sportwerk Hamburg statt. Insgesamt treten mit Raphael Kandra, Tobias Weggen, Hendrik Vössing und Paul Ecker sowie Saskia Beinhard und Lea-Iris Murrizi sechs Spielerinnen und Spieler des Paderborner Squash Clubs (PSC) an. Aufgrund der COVID-19-Pandemie gelten besondere Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Es sind nur in Deutschland wohnhafte Weltranglistenspieler*innen zugelassen.

Seiten

Subscribe to RSS - Weltrangliste